craft-beer

made in bern

was ist craft-beer?

craft-beer ist dein neuer freund!
es schmeckt, anders, ungewohnt und überraschend! ist nur in kleinen, fiesen mengen, unabhängig von marktumfragen und einheitsgeschmack produziert und erhältlich. einfach und von hand gemacht, wie früher. nach lust & laune, aus spass & neugier, blödsinn & kreativität. wenn’s schmeckt kommt’s in die flasche. und was wir selbst nicht trinken, gibt’s ab sofort zu kaufen.

unsere biere

wir pröbeln seit ein paar jahren in küchen, kellern und waschküchen. seit den ersten gelungenen bierchen natürlich unter stetigem druck unseres freundeskreises auf expansion. während diese bereits brauereipferde und schuum-partys vor ihrem geistigen auge sahen, kümmerten wir uns um die anschaffung hunderter leerer bierkisten und flaschen, ersteigerten kühlschränke, optimierten hier und dort, probierten rezepte, klauten sie, klonten sie und entwickelten eigene.

und eigentlich läuft’s jetzt auch nicht anders. nur gibt’s mehr her.

alle unsere biere werden jedoch immer noch in traditioneller flaschengärung hergestellt. das bedeutet, wir füllen kein fertiges, reifes bier in unsere flaschen. die hefe lebt noch, gärt weiter und produziert erst in der flasche die nötige menge kohlensäure. ein winzig kleiner mikrokosmos in jeder flasche schuum.
damit möglichst jede flasche lange frisch bleibt, lagern wir sie kalt, stehend und dunkel. machst du das auch so, kannst du sie ein jahr lang aufbewahren. aber wer will das schon…

schuum geniesst du am besten in einem grossen glas mit weiter öffnung.
gross, damit der ganze flascheninhalt auf einmal platz hat.
dadurch wirbelst du weniger trübstoffe auf.
und die weite öffnung ist für deine nase.
damit du das bier von ganz nah beschnuppern kannst.

stout in einem zügigen guss einschenken.

welche sorten gerade reif und an lager sind, seht ihr stets unter dem menupunkt bier.

die brauer

bali & lügg – drum & bass – hopfen & malz
man glaubt es vielleicht gar nicht, aber es ist schon ungeheuerlich wie oft man sich als musiker in künstlergarderoben mit dosenbier eher üblerer sorten abfinden muss. nach weit mehr als 10 jähriger tournee-aktivitäten hatten wir, naja, die schnauze voll. die grundregeln des brauens waren bekannt, ein richtiger schuum entstand. ende dose.

cheers,
bali&lügg

die brauer
brauerei schuumcraft-beer made in bern